„Ich habe keine Angst vor Fehlern wenn ich kreativ bin“

„Ich habe keine Angst vor Fehlern wenn ich kreativ bin“

„Ich habe keine Angst vor Fehlern wenn ich kreativ bin“

Ob ich meine Bilder immer schön finde? Nein! Definitiv nicht.

Das ist ein bisschen wie beim Friseur. Ich weiß nicht, ob du das kennst, aber für mich sind Friseurbesuche immer irgendwie anstrengend. Ich mag diese Zeit zwischen dem alten und dem neuen Aussehen einfach nicht. Vor allem dann, wenn ein neuer Schnitt reinkommt habe ich Angst, dass es zu kurz wird oder komisch aussieht. Von einer neuen Haarfarbe mal ganz zu schweigen, dass ist ja richtiger Nervenkitzel…

Ich fühle mich unsicher und manchmal sogar hässlich wenn ich vor diesem großen Spiegel im Friseursalon sitze. Und genau so ist es oft auch mit meinen Bildern. Ich bin unsicher bei fast jedem Strich und oftmals ist mein Bild mehrere Schichten und Aktionen lang hässlich. Ich bin nicht selten am Verzweifeln. 

Artjournal

Doch dann, dann vertraue ich. Und dann werde ich mutig. Ich mache mir bewusst, dass ich zu jeder Zeit alles wieder verändern kann. Ich bin die Schöpferin dieses Werks. Es liegt in meiner Hand.

Und dann eröffnen sich mir die Möglichkeiten und ich erkenne Wege und Formen und der Spaß und die Leichtigkeit kommen zurück. Ich lasse mich wieder mehr und mehr auf den Prozess ein, spiele mit meinen Materialien und erlaube dem Bild, mal schöner und mal hässlicher zu sein. Denn ich weiß, am Ende wird es mir gefallen. 

„Ich habe keine Angst vor Fehlern wenn ich kreativ bin“

Und genau das ist es. Es muss, wenn überhaupt, nur mir ganz alleine gefallen. Und nicht mal das stimmt. Es darf auch einfach hässlich sein.

Art-Journal

Niemand muss jemals mein Bild sehen wenn ich es nicht will (egal ob schön oder nicht). Ich entscheide, was ich mit dem Endergebnis mache. Vielleicht geht es ja auch einfach nur um den Prozess, um das Mutig sein, um das Loslassen, um das Spass haben, um das Abtauchen in die Kreativität, in die Sprache deiner Seele!

Sei mutig!


Du willst etwas übers Art-Journal erfahren? Dann klick hier



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.